bergischpur.de

 

Wildbret

Natur, die man schmeckt – das bergisch pur Wildbret

 

Wildbret ist wegen seines feinwürzigen Geschmacks eine genussvolle Variation beim Fleischverzehr. Besonders wenn es Winter wird und man Appetit auf herzhafte Gerichte bekommt, ist ein saftiger Wildschweinbraten oder zartes Hirschgoulasch genau das Richtige.
Um die regionale Herkunft des Wildbrets zu garantieren, stammt das bergisch pur Wild ausschließlich aus Jagdrevieren des Bergischen Landes. Die Menge und Art der geschossenen Wildtiere sind sehr unterschiedlich, weil die Jagd vorrangig der Pflege der Wildbestände dient. Die Jäger halten sich dabei an die gesetzlichen Vorschriften und erlegen die Tiere innerhalb der erlaubten Jagdzeiten. Alle bergisch pur Tiere stammen aus freier Wildbahn, Tiere aus Viehgattern werden von uns nicht angeboten. So erklärt sich auch, warum die bergisch pur Metzgereien nur zu bestimmten Zeiten Wildbret im Angebot haben.
Dafür ist die Qualität des Fleisches umso besser. Natürliches Wildbret ist sehr fettarm, vitaminreich und enthält viele Eiweiße, Mineralstoffe und ungesättigte Omega-3-Fettsäuren, die das Fleisch gut bekömmlich und leicht verdaulich machen. Nach dem Grundsatz der transparenten Produktion wird das Wild von sachkundigen Jägern und Metzgern verarbeitet und die Herkunft eines jeden Stücks Fleisch lässt sich für Sie bis in das jeweilige Jagdrevier zurückverfolgen. Im Angebot haben wir besonders Wildschwein, Reh und Hirsch.

Natürlich beteiligen sich die bergisch pur Jäger auch aktiv am Naturschutz. Durch die Pflege und Hege der Wald- und Wildbestände wird das Gleichgewicht der Natur im Revier aufrecht erhalten. Durch zusätzliche Pflanzung heimischer Sträucher und Hecken unter Berücksichtigung einer naturnahen Gestaltung wird das typisch bergische Landschaftsbild erhalten.